Zur Referenzübersicht

Saint Jean-Baptiste, Mauléon-Licharre (Frankreich)

Das sprechende Kreuz von Mauléon

Bis vor kurzem war die Kirche Saint Jean-Baptiste de Mauléon im französischen Baskenland vor allem für eines bekannt: miserable Akustik. Umso überraschter waren Pfarrer Jeannot Etchetto und seine Gemeinde, als sie am Pfingstsonntag die Premiere des neuen Beschallungssystems erleben durften. Klare Stimmen und beste Sprachverständlichkeit – das gab es in der Ende des 19. Jahrhunderts erbauten Kirche bislang noch nicht. „Das neue System übersetzt sogar das Baskische“, stellte der Geistliche amüsiert fest.

Noch wundersamer ist die Schallquelle selbst: das große Kreuz, das über dem Alter hängt und im wahrsten Sinne des Wortes zu den Kirchenbesuchern „spricht“. Die Idee, ein Lautsprechersystem in einem Kreuz zu verstecken, stammt von Régis Durouchoux. Der Toningenieur von RDX, einem Spezialisten für Kirchenbeschallung aus Tours, hatte sie in all den Jahren jedoch nie umsetzen können – der Grund dafür: der bisherige Entwicklungsstand der Technik. Dass er es jetzt konnte, verdankt er Daniel Borreau von Rock-Audio Distribution, dem französischen Fohhn Vertriebspartner. Dieser stellte ihm ein Lautsprechersystem vor, das die einmaligen technischen Anforderungen problemlos erfüllte: Linea Focus von Fohhn. Dank integrierter Beam Steering Technologie ist dieses System in der Lage, die Zuschauer präzise und gezielt zu beschallen – und das in einer Umgebung mit äußerst starkem Nachhall. Durouchoux war sofort überzeugt.

Auf seinen Wunsch hin wurde in Nürtingen schließlich ein Linea Focus LFI-220 Linienstrahler als kreuzförmiger Sonderbau mit RAL-Sonderfarbe angefertigt. Dieser vereint nun als erstes sprechendes Kreuz der Welt modernste Lautsprechertechnologie mit sakraler Kunst und begeistert die Gemeinde von Mauléon.

Wir gratulieren RDX und Rock-Audio Distribution zu diesem Wunder der Beschallungstechnik!

Ihr Kontakt zu uns

+49 7022 93323-0

Kontaktformular Newsletter Anmeldung