Feeding the Planet, Energy for Life

Deutschland, die Vereinigten Arabischen Emirate und Kasachstan entscheiden sich für Lautsprechersysteme „Made in Germany“.

Von Mai bis Oktober hatte die Expo 2015 in Mailand unter dem Motto „Feeding the Planet, Energy for Life“ ihre Tore für Besucher aus aller Welt geöffnet. In diesen sechs Monaten war Mailand internationales Schaufenster, in dem sich über 140 Länder präsentierten und ihre technologischen Lösungsansätze zu aktuellen Themen vorstellten: Wie wird man zukünftig dem Anspruch gerecht, eine gesunde, sichere und ausreichende Lebensmittelversorgung für alle Menschen zu gewährleisten und gleichzeitig das Gleichgewicht der Erde zu respektieren? Wie auch auf der Expo 2010 in Shanghai waren in Mailand wieder Pavillons mit Fohhn Systemen ausgestattet.

Der deutsche Pavillon „Fields of Ideas“ präsentierte die deutsche Feld- und Flurlandschaft in Architektur: Ein Gebäude als sanft ansteigende Landschaftsebene mit einer frei zugänglichen Oberfläche und einer Themenausstellung im Inneren. Unter dem Motto „Be active“ sollte der Pavillon Lust darauf machen, selbst zu handeln und einen eigenen Beitrag zu leisten. Das Unternehmen Music & Light Design GmbH aus Leonberg hat im Deutschen Pavillon insgesamt rund 80 Kompaktlautsprecher, z. B. AL-10, LX-10 und LX-11, acht Subwoofer und fünf LFI-120 Beam Steering Systeme installiert.

Im Pavillon der Vereinten Arabischen Emirate unter dem Motto „Food for Thought – Shaping and Sharing the Future“ wurden von Sysco AV 23 Linienstrahler, 14 Subwoofer, vier Deckenlautsprecher, 13 AT-40 und rund 20 Endstufen installiert. Der VAE Pavillon beschäftigte sich mit den ineinandergreifenden Themen Land, Nahrung, Energie und Wasser und den Herausforderungen, die die Ernährung der Weltbevölkerung mit sich bringt.

Kasachstans „The Land of Opportunities“ sollte den Besuchern die Bestrebungen Kasachtans näherbringen, natürliche und landwirtschaftliche Resourcen zu schützen und eine nachhaltige Entwicklung zu kultivieren. Hierzu war der Pavillon in vier Themenbereiche untergliedert, in denen von der Bluenoise GmbH aus Hamburg knapp 80 Linienstrahler, 30 Subwoofer, rund 45 Lautsprecher der Arc und X Serie, sowie fünf Endstufen installiert wurden. Zusätzlich sind auch noch Sonderanfertigungen, beispielsweise 45 CLT-201 in einem Iosono 3D Surround-Dome zum Einsatz gekommen.

Ihr Kontakt zu uns

+49 7022 93323-0

Zum Kontaktformular
Menü schließen