Robust und gerichtet

Das südlich von Seoul gelegene Anyang zählt mit seinen rund 600.000 Einwohnern zu den 20 größten Städten Südkoreas. Die Satellitenstadt verfügt seit 1986 über einen großen Sportkomplex, der ein Fußballstadion, ein Schwimmbad, eine Eissporthalle, einen Tennisplatz sowie seit 2000 eine große Sporthalle umfasst. Letztere – das Anyang Gymnasium – ist Heimat der professionellen Basketballmannschaft Anyang KGC, die in der Korean Basketball League spielt. Die Halle bietet Platz für 6690 Zuschauer und wird hin und wieder auch als Veranstaltungsort für Gottesdienste verwendet.

2017 wurde das Anyang Gymnasium mit einem hochmodernen, neuen Beschallungssystem Marke Fohhn ausgestattet: Installateur und Fohhn Vertriebspartner LNS CORPORATION KOREA hatte sich für Linea Focus Systeme mit integrierter Fohhn Beam Steering Technologie entschieden. Installiert sind insgesamt zwölf LFI-220 Lautsprechersysteme für Festinstallationen mit mechanischer Vorneigung. Acht Lautsprechersysteme dienen dabei der Beschallung der Zuschauerränge: jeweils drei pro Hallenlängsseite und eines pro Kurve. Die 2,20 m langen Linienstrahler werden im Two-Beam-Modus betrieben – das heißt, sie erzeugen im vertikalen Abstrahlbereich einen zweiten, getrennten Beam. Beide Abstrahlbeams sind asymmetrisch und so eingestellt, dass sie sämtliche Zuschauerplätze auf den Tribünen abdecken.

Zwei auf Höhe der Haupttribüne installierte LFI-220 beschallen direkt die Spieler. Zwei zusätzliche Systeme dienen ausschließlich der Beschallung des Spielfeldes bei Musik- und Sprachanwendungen.

Fohhn Experte Ralf Freudenberg war bei der Projektabnahme vor Ort und stand LNS beratend zur Seite.

Wir gratulieren zu diesem erfolgreichen Projekt.

Ihr Kontakt zu uns

+49 7022 93323-0

Zum Kontaktformular
Menü schließen