Kater-Stimmung mit Fohhn

Die neue Zürcher Rock-Bar Kater wird mit Fohhn Lautsprechern beschallt.

Anhänger lauter Gitarrenklänge haben in der Zürcher Kanonengasse 33 ein neues Zuhause: den „Kater“. Die Location dürfte eingefleischten Rock’n’Roll Fans nicht unbekannt sein. Immerhin befand sich hier ein Vierteljahrhundert lang das beliebte Biker-Lokal „Le Cactus“. Nach einer kompletten Renovierung folgte Mitte September die Neueröffnung – mit neuem Namen und Konzept. Die drei neuen Inhaber Christian Gremelmayr (u.a. ehemaliger Abart-Club-Chef und DJ der legendären Masters of Rock Party), Dani Beck (Rock-DJ und ehemaliger Moderator/Redakteur der SRF-Kult-Sendungen Weekend Music/Musicnight) und Päsce Rebierre (seit 10 Jahren als Barkeeper in Lokalen wie Mata Hari, Sansibar oder Kinski bekannt) sind selber große Rockfans.

Christian Gremelmayr hatte bereits in zwei weiteren Bars sehr gute Erfahrungen mit Fohhn Lautsprechern gemacht. Folglich fiel auch hier die Wahl auf Systeme des süddeutschen Herstellers. Die neue Beschallungsanlage wurde von der Sennheiser Schweiz AG geplant und von der A.J. Steimer AG aus Zürich installiert.

Zwei Arc AT-201 Fullrange-Systeme dienen als Main PA für DJ Sets und gelegentliche Live-Konzerte. Aufgrund von Platzmangel werden unter der extrem tiefen Bühne zwei kompakte AS-10 Subwoofer eingesetzt. Zusätzlich sind in der Venue fünf AT-05 verteilt. Fürs Amping werden zwei DSP-gesteuerte Fohhn D-4.750 Endstufen verwendet. Mittels FR-10 Fernsteuerung kann das Barpersonal schnell und einfach zwischen Presets für Barbeschallung, DJ-Auftritt oder Live-Betrieb umschalten und die Lautstärke der gesamten Anlage anpassen.

Wir gratulieren der Sennheiser Schweiz AG und der A.J. Steimer AG zu diesem erfolgreichen Projekt und bedanken uns beim Inhaber-Team für das Vertrauen.

 

Bildrechte: Eight7visions

 


   
Fohhn im Social Web