Focus Venue begeistert bei Festival in Warschau

Bei der „Space of Freedom“ Live-Show feiert das neue Fohhn Concert Sound System seine Premiere in Polen.

Im Rahmen der offiziellen Feierlichkeiten zur Unabhängigkeit Polens fand Mitte Oktober auf dem Warschauer Schlossplatz das Festival „Space of Freedom“ statt. Mehr als 20.000 Fans erlebten eine perfekte Show mit Musik vom Tomasz Szymus Orchester und mehreren bekannten polnischen Sängern.

Die Show, die auch im polnischen Fernsehen übertragen wurde, markierte gleichzeitig das Debüt von Focus Venue auf dem polnischen Markt: Die Firma FS Audio setzte das neue Fohhn Line-Array-System mit Beam Steering Technologie als Main PA ein. Die Fohhn Partner Dysten aus Polen und BELI aus Wolfsburg stellten dafür die Lautsprechersysteme zur Verfügung und unterstützten zusammen mit Fohhn das FS Audio Team beim Aufbau und Tuning.

Pro Bühnenseite wurden zwei Focus Venue Line-Arrays nebeneinander geflogen – das jeweils äußere Array bestehend aus vier FV-200 Tief-Mitteltonmodulen, das Innere aus vier FV-100 Hochtonmodulen sowie zwei weiteren FV-200. Ein zusätzliches Focus Venue Array diente als Delay-Tower.

Vor der Bühne kamen 18 neue PS-850 Subwoofer in Kardioid-Setup zum Einsatz. Auf beiden Seiten der Bühne dienten jeweils zwei PT-70 als Outfills, sechs XT-1 wurden als Nearfills eingesetzt. Angetrieben wurden die Lautsprechersysteme mit neuen leistungsstarken Fohhn Digitalendstufen.

Die Rückmeldungen waren durchwegs positiv: So lobte z. B. die Szenografin das Design der Systeme und die Tatsache, dass diese sich perfekt in ihr Bühnenkonzept integrieren ließen. Zudem bedankten sich nach dem Konzert mehrere Zuhörer direkt am FOH für die überragende Soundqualität. Kellner aus den am Schlossplatz angrenzenden Restaurants berichteten, dass ihre Gäste sich draußen zum allerersten Mal problemlos unterhalten konnten – und das, während zeitgleich ein Live-Konzert stattfand.

Wir gratulieren allen Beteiligten zu einer gelungenen Show.

 


   
Fohhn im Social Web