Zur Referenzübersicht

Textil Werk, Bocholt

Moderne Technologie in historischem Flair

Im Jahr 1989 ist das TextilWerk Bocholt als eine Museumsfabrik eröffnet worden. Ein Kesselhaus mit Schornstein, ein Maschinenhaus, eine Fabrikationshalle mit Sheddächern, Werkstatt, Büros, Lager, Tor- und Pförtnerhaus, Remise, Eisenbahngleis und Arbeiterhäuser sind Heimat einer münsterländischen Weberei aus der Zeit der Jahrhundertwende. Heute dient der imposante, viergeschossige Backsteinbau als Forum der Textilkultur. Geschichte und Gegenwart von Textilien werden in diesem restaurierten Industriedenkmal erlebbar gemacht. In wechselnden Ausstellungen erhalten Besucher Einblicke in historische und moderne Techniken, Modedesign und internationale Textilkunst. In verschiedenen Veranstaltungsräumen und einem gläsernen Dachcafé finden Konzerte, Kabaretts, Kriminächte und Veranstaltungen aller Art statt. Einer dieser Veranstaltungsräume wurde nun mit Fohhn Lautsprechersystemen ausgestattet. Die Frontbeschallung wird durch zwei LX-150, einen XS-10 und einen XSP-10 realisiert, zwei LX-100 dienen als Outfills, an der Bühnenkante befinden sich vier LX-11. Als DelayLine sind zwei LX-100, ein XS-10 sowie ein XSP-10 im Einsatz.

Wir gratulieren der Firma TopRent zu dieser gelungenen Installation!

Ihr Kontakt zu uns

+49 7022 93323-0

Zum Kontaktformular
Menü schließen