Wettkampf- und wetterfest!

Jetzt werden Durchsagen auch während Jubel und Fußballhymnen verständlich übertragen.

Die Spielstätte von Rot-Weiss Essen wurde von 2011 bis 2012 abschnittweise abgerissen und nach und nach durch einen Neubau ersetzt. Die einzelnen Bauphasen wurden bewusst so geplant, dass der Spielbetrieb trotz der Bauarbeiten durchgehend erhalten werden konnte. Im Zuge der Umbauarbeiten wurden im gesamten Stadion Fohhn Lautsprechersysteme installiert.

Das Stadion hat eine Kapazität von 20.000 Plätzen und kann auf bis zu 35.000 Plätze erweitert werden. Wenn mal kein Fußballspiel stattfindet, wird das Stadion für andere Veranstaltungen wie Tagungen, Road Shows und Feierlichkeiten verwendet.

Die beiden langen Tribünen werden mit jeweils acht AT-66, die beiden kürzeren mit fünf AT-66 beschallt. Kontrolliert werden diese Systeme von einem FC-9 Fohhn DSP Systemcontroller. In der Eventloge des Stadions wurden sechs CS-08 Deckenlautsprecher in die Decken integriert, in den Logen im zweiten Obergeschoss befinden sich jeweils vier kompakte CS-04 Deckenlautsprecher. Der Businessbereich „Assindia“ wurde mit 16 AT-061 und drei aktiven XS-30 ausgestattet. Der Businessbereich „Kulturfreunde“ erhielt vier LX-150 Linienstrahler und zwei aktive XS-30, im Presseraum im Untergeschoss wurden sechs CS-04 angebracht.

Wir bedanken uns bei VR-Intercom Technik und gratulieren zu diesem erfolgreichen Projekt!

Ihr Kontakt zu uns

+49 7022 93323-0

Zum Kontaktformular
Menü schließen