Die Novena Church in Singapur sieht in ihrem gotischen Stil zwar hunderte Jahre alt aus, gebaut wurde sie aber erst in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts. Von 2014 bis 2017 hat sie dann eine umfangreiche Sanierung bekommen, bei der ein System aus Fohhn Lautsprechern und Systemendstufen eingebaut wurde. Die Lautsprecher integrieren sich optisch perfekt in den Innenraum und sind auf den ersten Blick kaum zu sehen.

Als Main PA hat Architekt Melvin Gamayot LFI-450 Linienstrahler clever in die Säulen der gotischen Kirche integriert. Die Fohhn Beam Steering Technologie dieser Linienstrahler ermöglicht es, sie senkrecht zu montieren und den Schall elektronisch auf die Kirchenbänke zu richten. Die Technologie verhindert außerdem effektiv Reflexionen an der Decke und den Wänden und sorgt so für eine exzellente Sprachverständlichkeit.

Um den ganzen Kirchenraum abzudecken, wurden außerdem vier LFI-120 und drei LFI-220 Linienstrahler, sechs LX-60 Linienstrahler und vier LX-11 Kompaktlausprecher verbaut. Auch diese Systeme sind unauffällig in Nischen integriert.

Für die Tieftonwiedergabe werden AS-22 und AS-31 Subwoofer, teilweise als cardioides Array, verwendet. Eine D-2.1500 und vier D-4.750 Systemendstufen treiben die Subwoofer und die passiven LX Lautsprecher an.

Fohhn bedankt sich bei David Seow von CLS und gratuliert zu diesem gelungenen Projekt!

Ihr Kontakt zu uns

+49 7022 93323-0

Kontaktformular Newsletter Anmeldung