Die Berge im Focus

Das „Haus der Berge“ ist kein Naturkundemuseum im klassischen Sinne: Die neu erbaute Alpin-Erlebniswelt in Berchtesgaden inszeniert die Natur des Nationalpark Berchtesgaden multimedial. Hierbei sind auch Fohhn Systeme mit von der Partie.

Einen wesentlichen Teil des multimedialen Informationszentrums im einzigen Alpen-Nationalpark Deutschlands stellt die „Bergvitrine“ dar. Der moderne, kubusförmiger Bau soll durch die Verwendung von wetterfestem, angerostetem Stahl und unbehandeltem Lärchenholz „die Vergänglichkeit von Natur und Mensch zum Ausdruck zu bringen“, so der Projektleiter Ulrich Brendel. Auf insgesamt 17.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche werden im Haus der Berge die Lebensräume der Alpen und ihre biologische Vielfalt abgebildet. Der Besucher erhält beispielsweise Einblicke in die Unterwasserwelt des Königsees und die Umwelt der Bergbewohner wie Steinadler, Gamsbock und Murmeltier.

Die Hauptausstellung „Vertikale Wildnis“ – ein begehbares Landschaftspanorama – gibt Einblicke in die gesamte Bandbreite des Lebens im von der UNESCO ausgewiesenen Biosphärengebiet. Der Besucher durchquert hier die vier Hauptlebensräume Wasser, Wald, Almweiden und Fels/Karst. Den Höhepunkt bietet dabei die Begehung eines nachgebildeten Berges, von dem aus man die eindrucksvollen Naturaufnahmen, mit Natursounds unterlegt, auf einer 15 m breiten Leinwand bewundern kann. Alle 15 min öffnet sich die aus Lamellen bestehende Leinwand und bietet den Besuchern den atemberaubenden Ausblick auf den berühmtesten Gipfel des Nationalparks: den Watzmann. Die Ausstellung erhebt den Anspruch, Menschen für die reale Natur zu begeistern, der Blick auf den realen Watzmann stellt die Verbindung zur Wirklichkeit her.

Die verschiedenen Grafik-, Foto- und Videoelemente sind mit einer aufwendigen Licht- und Toninszenierung verknüpft. Um eine hochwertige Klanguntermalung sicherzustellen, wurden diverse Fohhn Systeme installiert: neben vier CS-04 Deckenlautsprechern, sechs AT-07, vier AS-31 Subwoofern und zwei D-2.1500 Endstufen, wurden zwei LX-100 und drei Linea Focus LFI-120 im Haus der Berge installiert.

Wir bedanken uns bei Zeiler-Technik und Rockshop für die gelungene Installation und gratulieren zu diesem tollen Projekt!

Ihr Kontakt zu uns

+49 7022 93323-0

Zum Kontaktformular
Menü schließen