Sound mit Seele

Zu verdanken ist das einem ambitionierten Pfarrer, der frischen Wind in seine Kirche bringen wollte. Vor zehn Jahren startete er in der Heilandskirche im Stuttgarter Osten das Projekt „Gospel im Osten", bei dem jeder, auch ohne Vorkenntnisse, mitmachen kann. Aus der Idee ist ein Chor geworden, der mittlerweile auf rund 400 Sängerinnen und Sänger angewachsen ist. Weil der Platz in der Kirche nicht mehr ausreichend war, zogen die Sängerinnen und Sänger in die Stuttgarter Friedenskirche um, in der sich die Erfolgsgeschichte des Chores fortsetzt.

Die im Jahre 1892 in neuromanischem Stil errichtete Friedenskirche wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört und erst 1966 wieder aufgebaut. Angeschlossen ist heute ein moderner in Beton ausgeführter Gottesdienstraum, der 600 Menschen Platz bietet. Mittlerweile nimmt der Gospelchor eigene CDs auf, auch DVDs der Konzerte werden verkauft. Die Klangqualität in der Stuttgarter Friedenskirche muss also entsprechend hochwertig und professionell sein. Hierfür wurden zwei Fohhn Linea LX-600 als Main PA installiert, die durch zwei XS-4 im Tieftonbereich ergänzt werden. Aufgrund ihrer enorm leistungsfähigen und hochbelastbaren Lautsprecherbestückung garantiert die LX-600 ein klares, ausgewogenes und dynamisches Klangbild. Stimmen klingen natürlich, klar und druckvoll. Sprache wird klar und zugleich angenehm wahrgenommen. Die Beschallung des Nahfeldbereiches übernehmen zwei AT-07, als Center Lautsprecher ist eine LX-100 im Einsatz. Die Empore wird von einer LX-150 beschallt, weitere LX-150 fungieren zusammen mit diversen XT-1 und XT-22 als Monitore für den Chor und die Band. Das Amping wird mit diversen D-2.1500 und D-4.750 realisiert.

Wir bedanken uns bei Alber Audio aus Filderstadt und gratulieren zu diesem sehr gelungenen Beschallungskonzept!

Ihr Kontakt zu uns

+49 7022 93323-0

Zum Kontaktformular
Menü schließen