Zur Referenzübersicht

Cunerakerk, Rhenen (Niederlande)

Beam Steering für die Cunerakirche

Benannt nach einer legendären Heiligen und zwischen 1492 und 1532 erbaut, ist die Cunerakirche im niederländischen Rhenen ein beeindruckendes Beispiel für spätgotische Architektur. Bislang fanden in der in den 1950er Jahren restaurierten Kirche nur Gottesdienste statt. Als jedoch in der Gemeinde der Wunsch aufkam, die Kirche für weitere Veranstaltungen – etwa (klassische) Konzerte oder Vorlesungen – nutzen zu können, wurde es Zeit für ein neues Beschallungssystem. Eines, das auch bei vielen verschiedenen Anwendungen beste Resultate liefern und die historische Optik der Cunerakirche so wenig wie möglich beeinträchtigen würde.  Das für die Installation des neuen Systems zuständige Beschallungsunternehmen HGT Beeld & Geluid entschied sich dabei für eine einzigartige Lösung: freistehende, elektronisch steuerbare Lautsprecher, die – auf Arc AS-22 Basslautsprecher montiert – auf stolze vier Meter Höhe kommen. Kurz: Man entschied sich für Linea Focus LFI-350 Linienstrahler mit Fohhn Beam Steering Technologie. Zuvor hatten Computersimulationen ergeben, dass eine konventionelle Lösung mit vielen Säulenlautsprechern nicht die gewünschten Ergebnisse liefern würde. Als danach die LFI-350 getestet wurden, war HGT sofort überzeugt: Mit gerademal zwei taktisch positionierten Lautsprechersystemen ließ sich in der gesamten Kirche ein äußerst gleichmäßiges Klangbild erzeugen. Sogar in den hintersten Ecken war die Sprachverständlichkeit hervorragend.

Für die Stützbeschallung auf Höhe des Chors und jenseits des Lettners wurden des Weiteren Linea AL Linienstrahler des Typs AL-50 installiert. Diese Lautsprecher sind laufzeitoptimiert, können aber bei Bedarf unabhängig von den LFI-350 für kleinere Anwendungen genutzt werden.

Die Bedienung des Beschallungssystems ist äußerst benutzerfreundlich: Mittels kleiner Tastatur können die verschiedenen Mikrofone vom Sitz des Küsters aus einfach zu- bzw. angeordnet werden. Findet in der Cunerakirche jedoch eine größere Veranstaltung statt, reicht ein einfacher Knopfdruck. Dann erfolgt die Steuerung über eine Einheit mit angeschlossenem Mischpult. Da die Hauptbeschallungsanlage nicht nur die beiden LFI-350, sondern auch zwei Fohhn Basslautsprecher umfasst, lassen sich Live- oder Playback-Musik in bester Klangqualität wiedergeben.

Sowohl die Gemeinde als auch HGT sind mit dem neuen, effizienten und zuverlässigen System sehr zufrieden. Wir gratulieren zu dieser großartigen Installation.

Ihr Kontakt zu uns

+49 7022 93323-0

Zum Kontaktformular
Menü schließen