Focus im Headquarter der dänischen Industrie-Organisation

Die Confederation of Danish Industry (DI) ist eine private Organisation und Interessenvertretung, ein Zusammenschluss von rund 10.000 dänischen Firmen aus den Bereichen Produktion, Handel und Dienstleistung. Die DI hat es sich zum Ziel gemacht, die bestmöglichen Bedingungen für dänische Firmen sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene zu schaffen und die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit dieser Firmen zu steigern.

Das Hauptquartier der Organisation – ein Niedrig-Energie-Bau, der für Nachhaltigkeit und grünes Wachstum stehen soll – befindet sich im Herzen Kopenhagens. Mehrere kleine Konferenzräume und die Kantine wurden mit passiven Fohhn Linienstrahlern und Deckenlautsprechern ausgestattet. Das Foyer mit einer Länge von 50 Metern und schallharten Flächen aus Stein kann bei Bedarf mit mobil einsetzbaren Linea Focus auf Free Stand Stativen beschallt werden.

Im Konferenzraum, der ebenfalls aus vielen schallreflektierenden Oberflächen wie beispielweise Glas besteht, wurden Focus Modular und ein horizontales Focus Sub Array aus vier XS-20 und vier XSP-2 Subwoofern installiert. Die Focus Modular Systeme und Subwoofer wurden in den Wänden integriert um diese so unsichtbar wie nur möglich im Raum zu integrieren. Dank der Beam Steering Technologie der Fohhn Focus Serie wird im Foyer als auch im Konferenzraum höchste Sprachverständlichkeit erzielt, da der Schall gezielt auf die zu beschallende Fläche ausgerichtet wird und so unnötige Reflexionen von den harten Oberflächen minimiert werden. Mit der Leistungsfähigkeit der Systeme wird zudem im Rahmen repräsentativer Veranstaltungen eine qualitativ hochwertige Musikbeschallung gewährleistet.

Wir bedanken uns bei unserem dänischen Distributor Informationsteknik und gratulieren zu der gelungenen Umsetzung dieses großartigen Projektes!

Ihr Kontakt zu uns

+49 7022 93323-0

Zum Kontaktformular
Menü schließen