Klare Worte

Nachdem im Jahr 1999 bereits der deutsche Bundestag von Bonn nach Berlin umgezogen war, folge ein Jahr später auch der Umzug des Bundesrats. Er fand Platz in einem imposanten und traditionsreichen Gebäude in Berlin Mitte. Im zweiten Weltkrieg wurde der Bau stark beschädigt und der Plenarsaal – das Herz des Hauses - war nahezu komplett zerstört. Bei der Renovierung wurde der Saal schließlich mit einem hellen hölzernen Innenausbau versehen. Die Lichtdecke symbolisiert Transparenz und Offenheit der demokratischen Entscheidungen, die im Saal stattfinden.

Damit die Redebeiträge genauso klar wie die Architektur und die Entscheidung der Ratsmitglieder sein können, wurde ein Focus Modular Lautsprechersystem von Fohhn mit bester Sprachverständlichkeit installiert. Die Module wurden in die Wand eingelassen und mit schwarzem Akustikstoff verkleidet. Damit fügen sie sich unsichtbar in die Architektur des Raumes ein. Dies ist möglich, da das System über die Fohhn Beam Steering Technologie verfügt. Das bedeutet, das Abstrahlverhalten der Lautsprechersysteme kann per Software eingestellt werden ohne dass eine mechanische Neigung der Module notwendig ist. Die Two Beam Technologie macht dabei auch mehrere, von einander unabhängige Beams möglich, sodass sowohl Politiker als auch Zuschauer und Pressevertreter auf dem Balkon perfekt beschallt werden können. Und das ganz ohne störende Reflexionen von Decke und Wänden wie sie zum Beispiel bei einfachen Punkschallquellen auftreten würden. So konnten die Einstellungsmöglichkeiten außerdem so gewählt werden, dass Rückkopplungen über die zahlreichen Mikrofone verhindert werden können.

Ihr Kontakt zu uns

+49 7022 93323-0

Zum Kontaktformular
Menü schließen