Music loves fashion. Music loves Focus Venue.

Das neue Fohhn Beam Steering System überzeugt Zuschauer und Tontechnik bei der Live-Fashion/Rock-Show von Anastacia im Kölner E-Werk.

Anfang September wurde das E-Werk in Köln zur Location eines spektakulären Live-Events – in zweierlei Hinsicht: Zum einen stellte US-Star Anastacia bei einer einzigartigen Fashion-Rock-Show mit dem Motto „Music loves Fashion“ exklusiv ihre für Aldi Süd entworfene Modekollektion vor und rockte anschließend das Haus. Zum anderen feierte das brandneue Focus Venue System von Fohhn seine Premiere und begeisterte mit exzellentem Sound, perfektem Handling und extremer Leistungsfähigkeit.

Die Main PA bestand aus zwei gerade geflogenen Focus Venue Arrays: Anders als bei klassischen, gecurvten Line-Arrays ist bei Focus Venue kein aufwändiges, mechanisches Rigging oder Curving notwendig. Per Fohhn Audio Soft wird in Echtzeit die Schallabstrahlung des Arrays eingestellt, an die akustische Raumsituation angepasst und optimal auf die Zuhörerbereiche ausgerichtet.

Die Lautsprechersysteme sind zudem mit der einzigartigen, als Gebrauchsmuster eingetragenen Convertible Dispersion Technologie (CDT) ausgestattet: Einmal per Mausklick in den Kardioidmodus versetzt, unterdrücken sie effektiv die rückwärtige Schallabstrahlung im Tief-Mitteltonbereich. Zu den vielen weiteren Neuheiten und Stärken von Focus Venue zählen auch die integrierten, hausintern entwickelten Hochleistungsendstufen, DSP-Prozessoren und die digitale Netzwerktechnik sowie ausgeklügelte Lautsprecheranordnungen, Schallführungssysteme und ein äußerst hochwertiges Flugsystem. Fohhn Innovationen wie Two Beam Technology (zur Generierung mehrerer Abstrahl-Beams pro Modul) und Side Lobe Free Technology (zur Eliminierung von unerwünschten Seitenabstrahlkeulen) runden die umfassenden Möglichkeiten ab.

Im E-Werk installierte die Firma B&R Medientechnik aus Kürten pro Bühnenseite ein Array – jeweils bestehend aus zwei FV-100 Hochton- und zwei zu einem Lautsprechersystem kombinierten FV-200 Tief-Mitteltonmodulen. Als Side-/In-Fills wurden an beiden Bühnenseiten kompakte, horngeladene PT-70 eingesetzt. Die passiven 2-Wege-Lautsprecher verfügen ebenfalls über Convertible Dispersion Technology und wurden wie die Focus Venue Systeme auch im Kardioidmodus betrieben. Einen druckvollen, trockenen Bass-Sound lieferten neun PS-9 aktive Subwoofer. Die 21-Zoll-Basslautsprecher wurden als endfired Focus Sub Array verwendet – ihre Abstrahlcharakteristik ließ sich daher wie bei Fohhn Beam Steering Systemen mittels Fohhn Audio Soft einstellen.

Wir gratulieren allen Beteiligten zu dieser spektakulären Show!

Ihr Kontakt zu uns

+49 7022 93323-0

Zum Kontaktformular
Menü schließen