Die Fohhn Audio DSP-Technik.

Für mehr Effizienz in der Umsetzung Ihrer Beschallungsideen.

DSP-Technik auf neuestem Entwicklungsstand.

Unsere digitalen Signal-Prozessoren sind in allen Fohhn-Endstufen, den neuen Aktiv-Lautsprechern und in den digitalen Systemcontrollern FC-8/9 integriert. Sie sind auf dem modernsten Entwicklungs- und Leistungsstand. Entscheidend in der DSP-Technik sind die verwendeten Algorithmen und die Präzision in der Programmierung. Hier wurde von den Fohhn Entwicklungsingenieuren extrem viel Zeit investiert, um eine optimale Soundqualität sicherzustellen. Entwicklungsstart der Fohhn eigenen DSP-Technik war im Jahr 2000. Seitdem wurde das Fohhn DSP-Konzept von Elektronik-Entwicklungsleiter Diplom-Physiker Bernd Nimmrichter und seinem Team permanent weiterentwickelt. Das Fohhn Audio DSP ist 2-stufig aufgebaut:

DSP-1: Integrierte digitale Audiogeräte.

Extrem vielseitig. Fünf professionelle Audiogeräte leisten wertvolle Arbeit im Beschallungsalltag: 10-Band Parametric-EQ, Delay, Kompressor/Limiter, Noise Gate und Frequenzweiche ermöglichen eine optimale Anpassung des Audiosystems an die Beschallungsanforderungen, die Raumakustik oder den eigenen Geschmack. Verkabelungsfehler, sperrige Rackschränke und Kabelgewirr gehören damit der Vergangenheit an. Die integrierte Technik spart Gewicht, Volumen und schont die Nerven. Optimale Kontrolle haben Sie zudem durch die Betriebsstatus-Anzeige mit Temperatur- und Betriebsdauer-Monitoring.

DSP-2: Lautsprechermanagement.

Optimale Betriebssicherheit und ausgewogenes Klangverhalten bei allen Lautstärkebereichen. In einer Lautsprecher-Datenbank sind für alle Fohhn Lautsprechertypen die Daten hinterlegt. Der angewählte Lautsprecher wird durch selektives Multibandlimiting für Bass, Mittelton- und Hochtonbereich bestens geschützt. Hierbei arbeiten pro Kanal 8 unabhängige RMS- und Peaklimiter mit den entsprechenden Einsatzpunkten, Attack- und Releasezeiten.

Einfache Bedienung.

Die DSP-Funktionen lassen sich bequem am jeweiligen Audiogerät einstellen und ablesen. Hierzu ist ein Bedienfeld mit vierzeiligem, blauem Display in den Fohhn Aktivsystemen, Endstufen und Controllern integriert. (Ausnahme: Endstufen der Fohhn A-Series).

   
Fohhn im Social Web